Montag, 25. März 2013

Nachgekocht und begeistert

So einfach und so lecker....
Bei mir lagt seit einer Woche eine Avocado rum und ich wusste nicht, was ich damit
anstellen soll,da mir für andere Avocado Gerichte immer einiges an Zutaten gefehlt hat.
Vor kurzem habe ich dieses super tolle Rezept bei der lieben funnypilgrim gesehen. 
Sie hat dazu sowohl ein Video bei youtube eingestellt, als auch einen Artikel auf ihrem
Blog. Das Gericht hat mich einige Tage verfolgt, da es wirklich super lecker aussieht und
sehr einfach zu machen sein soll. Und da meine Avocado quasi schon überreif war,
konnte ich diese nun auch mal verarbeiten.Nachdem ich es heute ausprobiert habe,
kann ich es euch wirklich weiter empfehlen! Es ist super einfach zu machen und es
schmeckt wirklich köstlich. Ich habe es noch bisschen abgewandelt und frische Petersilie
mit in die Avocado gegeben, als auch 2 Knoblauchzehen, sowie etwas Frischkäse. 
Dazu habe ich getrocknete Tomaten genommen, die in Olivenöl eingelegt waren, dadurch war
das Gericht etwas feuchter. Und es schmeckt auch kalt super lecker. Ich kann mir vorstellen,
das Gericht vor allem auch im Sommer, mit kleinen Nudeln, als Salat auszuprobieren. 


Einfach nur Yuuummmmyyy ! 




Kommentare:

  1. Hey! Danke für deinen Kommentar! Chicago und Florida ist bestimmt auch super :) Meine Schwester war schon in Chicago - ist wirklich eine tolle Stadt! Wie lange bleibst du dann in den USA?
    Lieben Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich bleibe für 1,5 Monate! Weil ich eine Sprachreise in NY mache :) Hm ja das mit Korea ist schon leicht beängstigend.. ich bin mal gespannt was bis dahin noch passiert oder hoffentlich nicht passiert.. Ich fliege erst im November, von dem her hab ich noch ein bisschen Zeit bis dahin!

    AntwortenLöschen